Clubcast – Der Podcast der Marketing Clubs

Clubcast – Der Podcast der Marketing Clubs

Medienmacher sind Markenmacher, weil wir nah am Menschen sind.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Manuela Bleifuß von der FFH MEDIENGRUPPE gibt Einblicke in die multimediale Ausrichtung der Gruppe und die Entwicklung der Radioprogramme zu eigenständigen Markenwelten. Sie erläutert die Herausforderungen der Digitalisierung und wie die FFH MEDIENGRUPPE mit innovativen KI-Tools darauf reagiert. Erfahrt, wie die Personalisierung von Inhalten zur Zuhörerbindung beiträgt und warum Radio trotz der digitalen Konkurrenz weiterhin stark bleibt. Zudem erklärt Manuela die Bedeutung von Medienmachern in der Markenbildung und wie die Gruppe ihre Kunden bei deren Markenpositionierung unterstützt. Abgerundet wird das Gespräch durch persönliche Einblicke und Zukunftsperspektiven des Radios.

Interview-Shownotes:

03:00: Die FFH MEDIENGRUPPE ist ein multimediales Medienhaus mitten in Hessen

03:36: Die drei Radioprogramme Hitradio FFH, planet radio und 80er Radio harmony entwickeln wir gerade zu drei Markenwelten weiter. Audio ist mittlerweile mehr als nur Radio. Zusätzlich bieten wir 70 verschiedene Web-Radios an, Podcasts, Audio on demand. Und zu allem machen wir auch Videos. Wir machen Konzerte, Events, schaffen Erlebnisse für Hörer und unsere Partner.

04:09: Und wir machen Software für unsere Branche. Da haben wir, glaube als einzige in Deutschland, vier eigene Programmierer im Team. Die entwickeln gerade die neusten KI-Tools. Nicht nur für uns, sondern direkt als Cloud-Lösung. Die wir Sendern in Europa auch anbieten.

Veränderung des Radios geht einher mit Veränderung der Medienlandschaft insgesamt. Mit neuen Bedürfnissen und Herausforderungen.

05:12: Eine der großen Herausforderungen ist sicherlich das Smartphone und die Digitalisierung im Allgemeinen. Die hat uns unheimlich schnell von einem regionalen in einen weltweiten Wettbewerb katapultiert, der sich auch immer mehr fragmentiert. Jetzt gibt Audio immer und überall. Und im Zweifel auch von allen.

06:45: Umso wichtiger, dass wir unsere Zuhörer über unser Angebot in unsere Markenwelten holen und dort auch halten.

10:30: In unseren Radio+ Kanälen schaffen wir einen sehr hohen Grad an Personalisierung. Unser Radiocreator, den unser Team programmiert hat, personalisiert nicht nur Musik, sondern auch Content und Werbung. Du kannst Kunden viel spezieller ansteuern.

12:18: Was macht das Medium Radio für dich so stark? Audio ist Trend und Radio bleibt Trend, weil wir überall da sind, wo Menschen sind und weil wir Mensch sind und live. Unsere Personalities im Radio sind auch unsere Influencer. Und je stärker eine Marke, umso mehr bleibst du bei dieser Marke. Wir haben alle weniger Zeit und da bleibe ich doch lieber bei den Marken, denen ich vertraue.

13:30: Ein klares JA zum Radio. Die Frage ist nur wo und wie kann und will man uns in Zukunft hören. Es wird sicherlich noch mehr in Richtung eines personalisierten Radios gehen, wo ich auch in einer Markenwelt abgeholt werde, die zu mir passt.

18:36: Medienmacher sind Markenmacher. Wir machen alles, was auch Markenmacher machen: Marktforschung – daraus entwickeln wir unsere Marken, unser Markenversprechen. Wir haben einen USP und einen CI – optisch und akustisch. Und wir sind schon immer auch Produktentwickler mit unterschiedlichen Formaten und Influencern (Moderatoren und Moderatorinnen). Und klar sind unsere Partner auf der einen Seite unsere Kunden, aber auf der anderen Seite sind es eben auch unserer Kunden. Deswegen ist es bei uns immer die Frage ob wir im Sinne unserer Marke, Inhalte ausstrahlen, Headlines, die wir schreiben…Und wir fragen uns immer, was zu welcher Marke passt.

20:55: Was macht eine gute Marke aus? Starkes Markenversprechen und gleichzeitig noch überrascht.

21:30: Unterstützung der Kunden in deren Markenpositionierung als FFH MEDIENGRUPPE. Wir haben eine große Vielfalt an Kunden und Unternehmen. Entsprechend ihrer Größe, Positionierung, der Zielgruppe und den Zielen begleiten und beraten wir sie und produzieren das, was sie am Ende brauchen. Wir denken in dem Moment von Kunden aus zu denken. Und da geht es auch immer mehr um Image und nicht mehr nur reinen Abverkauf.

26:50: Bei der Markenbildung geht es letztlich immer um Verbindung, die letztlich zum Vertrauen führen.

Fotocredit: FFH MEDIENGRUPPE, @grossaufnahmen

@marketingclubfrankfurt

Der Podcast wird unterstützt von der dfv Mediengruppe. https://www.dfv.de/

Moderator:innen und Gast der Folge: Alicja auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/alicja-feltens/ Rebecca auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/wulffrebecca/ Manuela Bleifuß auf LinkedIn https://www.linkedin.com/in/manuela-bleifu%C3%9F-00a522170/ Website FFH MEDIENGRUPPE https://www.radioteleffh.de/index.html

Weitere Infos zu #Hashoppe SüßSauerPur: www.marketingclub-frankfurt.de

macherin #empathisch #strategisch #Intuition #Passion


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.